Jnana Yoga

Jnana ist der Pfad des Bewusstseins und der Selbsterkenntnis. Es ist möglich, wach aus sich selbst heraus zu leben und zu erkennen, was im eigenen Innern, in Beziehungen und in der Welt herum geschieht. Ein Jnana-Yogi, eine Jnana-Yogini erkennt sich selbst und damit auch die eigenen Gaben, die eigenen Schatten und den Weg der Erfüllung. Wer in sich selbst wahrhaft Erfüllung findet, tut dieses zugleich zum Wohl der Nächsten und der Welt.

jnana 1 – Im Körper sein

Innerer Frieden, in sich ruhen, Erfüllung und Selbsterkenntnis sind erreichbar, wenn wir uns als Körper, Seele und Selbst zugleich wahrnehmen. Auf Dauer ist keine Liebe und kein Glück zu finden, wenn wir Anteile von uns ausklammern und von uns selbst abgelenkt leben. Jede Reise zu sich selbst beginnt im Empfinden des eigenen Körpers, im Verweilen im Herzen, im Erkennen der inneren Orte der Aufmerksamkeit und im Heraustreten aus den Räumen des Denkens.

Ziele: im Körper sein • im Raum des Herzens sein • wach denken • den Verstand entspannen • ein Bewusstsein dafür entwickeln, wo du in diesem Augenblick bist • die eigene Lebendigkeit in sich wahrnehmen • inneren Frieden finden • innere Ruhe

Körperübungen, Gewahrseinsübungen, im Yogaraum

Persönliches Training: 90 min, auf Spendenbasis*

Training in einer 2er- oder 3er-Gruppe: 120 min, auf Spendenbasis*

› Lehrer: Christoph Steinbach

› Anmeldung per eMail

jnana 2 – Denken und Fühlen in sich verbinden

Wer lernt, bewusst zu denken, findet die vielen Nuancen des Fühlens in sich und befreit nach und nach das eigene Fühlen von der Einmischung des eigenen Denkens. Wenn Fühlen und Denken Hand in Hand in uns gehen, wirken und entscheiden wir weiser, liebevoller und weitreichender als aus dem alleinigen Denken heraus.

Ziele: die eigenen Gefühle fühlen • Angst, Wut, Freude, Leid (tiefe Stimmung), Traurigkeit und Liebe wach und achtsam in sich erleben • den Sinn des Fühlens erkennen • die Gabe des Denkens • die Gabe des Fühlens • die Gefühle der Mitmenschen spüren

Körperübungen, Gewahrseinsübungen, im Yogaraum

Persönliches Training: 90 min, auf Spendenbasis*

Training in einer 2er- oder 3er-Gruppe: 120 min, auf Spendenbasis*

› Lehrer: Christoph Steinbach

› Anmeldung per eMail

jnana 3 – Selbsterkenntnis

Jeder Mensch trägt eine Gabe in sich, ein Talent und eine einzigartige Weise, dieses auszudrücken. Wer Fühlen, Denken, Spüren und Körperempfinden in sich verbunden hat, der kann die eigene innere Stimme vom kollektiven Strom unterscheiden und seinen eigenen Weg gehen, der wundersamerweise auch zugleich zum Wohl der Mitmenschen ist.

Ziele: spüren lernen • den Einklang von Fühlen, Denken und Spüren für Entscheidungen nutzen • sich selbst nahe sein • sich selbst als Körperwesen, Seelengeist und Selbst erkennen • die eigene innere Welt erforschen • eigene Prägungen erkennen • innere Weite, inneres Lächeln, Leichtigkeit, Verbundenheit, innere Reinheit, inneren Frieden in sich erleben • einen eigenen Weg in das Gewahrsein finden • Gewahrsein erleben

Körperübungen, Gewahrseinsübungen, im Yogaraum

Persönliches Training: 90 min, auf Spendenbasis*

Training in einer 2er- oder 3er-Gruppe: 120 min, auf Spendenbasis*

› Lehrer: Christoph Steinbach

› Anmeldung per eMail

jnana Ausbildungsgruppe

Innerer Wachstum ist in einer Gruppe von Gleichgesinnten leichter, effektiver und energiereicher. Jede und jeder hat persönliche Prägungen, die erst mit liebevollem Blick gesehen werden wollen, bevor sie sich auflösen. In einer achtsam geführten Gruppe findest du Halt, die Heilung unterstützt.

Gemeinsam das Fühlen, Spüren, wache Denken und Körperempfinden zu lernen, das eigene Bewusstsein zu weiten, im Spiegel des anderen, im Austausch und im gemeinsamen Üben, macht Freude und verbindet dich mit der eigenen Seele und über den Raum hinweg mit anderen Seelen.

Ziele: zwischen Illusion und Wahrnehmung unterscheiden • sich selbst im Spiegel des anderen erleben • inneres Wachstum • Kontakt und Freundschaft

Körperübungen, Gewahrseinsübungen, Partner- und Gruppenübungen, Austausch, im Yogaraum

Zwölf regelmässige Treffen, alle zwei Wochen montags 17:30 bis 19:30 Uhr

Beginn der Gruppe, wenn sich acht Yogis und Yoginis gefunden haben

› Leiter: Christoph Steinbach

Shakti Ayurveda & Yoga Zentrum

Kniestrasse 10, CH-8640 Rapperswil SG

+41 (0) 78 685 75 85

mail@ay-shakti.ch

*Anmerkung zur Spendenbasis: Die Kosten für die Miete des Raumes betragen 60.- Fr. Der Raum ist für die Selbstfindung nötig.